Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (09.02.2020) auf Montag (10.02.2020) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen. Alle Waldbröler Schulen wollen nach Abstimmung mit dem Schulträger dafür Sorge tragen, dass kein Kind auf dem Schulweg oder in der Schulzeit zu Schaden kommt.

Aus diesem Grund gebe ich auf diesem Wege offiziell bekannt, dass

am Montag (10.2.2020) an der Gesamtschule Waldbröl kein Unterricht stattfinden wird, damit keine Gefahr für unsere Schüler/innen entstehen kann.

Diese Maßnahme wird von Seiten des Schulministeriums als vertretbar eingestuft.

Grundsätzlich entscheiden die Eltern bei extremen Witterungen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist oder ob sie ihr Kind aus diesem Grund nicht in die Schule schicken.

Kommen Sie gut durch den Sturm!

Mit freundlichen Grüßen,

Kirsten Wallbaum-Buchholz

Schulleiterin der Gesamtschule Waldbröl.