Der erste Schultag des neuen Jahres war gleichzeitig der erste Schultag überhaupt für über 100 Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen an der Gesamtschule. In einer stimmungsvollen Feier, gestaltet von der Musikklasse 6d und dem Zirkus, wurden die neuen MitschülerInnen von “ihrer” Abteilungsleiterin Frau Heinrichs an der Schule begrüßt und konnten bereits ihren Klassenraum kennen lernen. Der Förderverein sorgte, unterstützt von Schülerinnen und Schülern der SchülerInnenvertretung für das leibliche Wohl – und hatte sogar noch eine Überraschung für die neuen SchülerInnen dabei: Jede/r “5erIn” bekam eine Trinkflasche geschenkt, mit der in den noch kommenden Spätsommertagen der Wasserspender frequentiert werden kann.

In den einzelnen Klassen wurden anschließend erste organisatorische Absprachen getroffen und Spiele zum Kennenlernen gespielt. Zum Abschluss des Tages ließ jede Klasse einen Ballon mit der Schuladresse in die Luft steigen – mit Spannung erwarten die SchülerInnen in den nächsten Wochen zurückkehrende Karten.

Fotos: Sophie Zöller (EF), AD