Bläserklasse2016-11-01T22:15:25+02:00

Bläserklasse – für uns bedeutet das:
“Ohne unsere Bläserklassen wäre unsere Schule nicht denkbar.”
Bereits seit 1999 läuft an unserer Schule das Projekt “Bläserklasse”.
In regionalen und überregionalen Auftritten haben unsere Schüler vielfältige positive Signale gesetzt und Begeisterung ausgelöst. In dem Wettbewerb “Klasse musiziert NRW” haben unsere Schüler 2006, 2007, 2009 und 2010 vier 1. Preise erspielt, zwei davon mit Auszeichnung.

thumbnail of Palatino

Konzept

Die Bläserklasse ist eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin und jeder Schüler ein Orchesterblasinstrument systematisch erlernt und dabei von Anfang an in der Gemeinschaft musiziert. Die Kinder spielen auf Instrumenten, die die Schule bereitstellt. Das Angebot richtet sich vor allem an Anfänger, die noch kein Instrument spielen. Es können natürlich auch Kinder mitmachen, die bereits Vorkenntnisse haben. Im Rahmen eines vierwöchigen “Schnupperunterrichts” erhalten die Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit, unter Anleitung der Instrumentallehrer, alle Orchesterblasinstrumente intensiv auszuprobieren. Zum Abschluss dieser Orientierungsphase geben die Kinder ihre drei Wunschinstrumente an. Auf der Basis dieser Wünsche und der Auswertung der Orientierungsphase durch die Instrumentallehrer, erhalten die Schülerinnen und Schüler ihr Instrument. Die Bläserklasse wird mit 4 Wochenstunden Musikunterricht als dreijähriges Projekt in den Klassen 5 – 7 durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten 3 Stunden Klassenmusizieren bei ihrem Musiklehrer und 1 Stunde Instrumentalunterricht in Gruppen bei Instrumentallehrern der Musikschule Waldbröl.

thumbnail of Klassenmusizieren

Kosten

Der Kostenbeitrag für ein Projektjahr beträgt 340€ (Leihgebühr für Instrumente, Versicherung der Instrumente, Lehrbücher, Honorar für die Instrumentallehrer, Reparaturkosten).
Eine monatliche Ratenzahlung von 30€ ist möglich.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Bläserklasse erfolgt gleichzeitig mit der Anmeldung zum 5. Schuljahr auf einem gesonderten Formular.

Ziele

  • Erlernen eines Blasinstrumentes in der Klassengemeinschaft
  • Übliche Motivationsprobleme werden leichter überwunden.
  • Die Kinder werden an die Musik herangeführt.
  • Die Persönlichkeit jedes einzelnen Schülers wird gefördert.
  • Förderung des Verständnis von Musik
  • Musik wird aus dem Tun heraus gelernt.
  • Musik machen schult das Hören und Zuhören.
  • Soziales Lernen durch gemeinsames Musizieren
  • Musizieren in der Klassengemeinschaft fördert die Teamfähigkeit.
  • Musizieren beeinflusst die Konzentrationsfähigkeit und das Sozialverhalten positiv.
  • Vorbereitung und Teilnahme an Konzerten und Musikwettbewerben motivieren die Schülerinnen und Schüler.
  • In unterschiedlichsten Musikgruppen (Big Band, Schulorchester, Rockband) eröffnen sich neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Instrumente

Die Querflöte war ursprünglich aus Holz. Heute wird sie meistens aus Metall hergestellt. Im Unterschied zu anderen Flöten hält man sie quer.

Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument. Bei der Klarinette wird ein kleines Blättchen aus Schilfrohr beim Hineinblasen in Schwingung versetzt.

Das Saxophon wurde von Adolphe Sax erfunden. Der Ton entsteht wie bei der Klarinette durch ein schwingendes Rohrblättchen. Deswegen zählt das Saxophon zu den Holzblasinstrumenten.

Die Trompete ist ein Blechblasinstrument. Der Ton entsteht bei geschlossenen Lippen durch die die Luft geblasen wird. Ein Mundstück erleichtert die Tonerzeugung.

Im Gegensatz zu den anderen Blechblasinstrumenten handelt es sich bei der Posaune um das einzige Instrument, bei dem die Tonhöhe nicht durch Ventile, sondern durch den sogen. Zug verändert wird.

Die Tuba ist das größte und tiefste Blechblasinstrument. Das Mundstück der Tuba ist so groß wie ein Eierbecher.

 

Bläser läuten die Ferien ein

Musikklassen der Gesamtschule geben begeisterndes Abschlusskonzert Die Bläserklassen der Gesamtschule haben es drauf. Rund zwei Stunden Programm hatten sie am Dienstag beim Sommerkonzert für ihr Publikum zusammengestellt. Von der Beethoven über Filmmelodien wie „My heart [...]

Mehr Beiträge laden